Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren
Impressum & Datenschutz
Cookies akzeptiern
Liebe Patienten & Patientinnen, auf Grund der aktuellen Situation gelten in der Hautarztpraxis Dr. Fuchs folgende Regeln: Maskenpflicht ( FFP2/ OP Masken )    ·    Es sind grundsätzlich keine Begleitpersonen erlaubt    ·    Ausnahme: Die Begleitung von Kindern oder hilfsbedürftigen Personen, dann gilt die 3 G Regel ( geimpft, genesen, getestet )     ·     Liebe Patienten & Patientinnen, auf Grund der aktuellen Situation gelten in der Hautarztpraxis Dr. Fuchs folgende Regeln: Maskenpflicht ( FFP2/ OP Masken )    ·    Es sind grundsätzlich keine Begleitpersonen erlaubt    ·    Ausnahme: Die Begleitung von Kindern oder hilfsbedürftigen Personen, dann gilt die 3 G Regel ( geimpft, genesen, getestet )     ·     Liebe Patienten & Patientinnen, auf Grund der aktuellen Situation gelten in der Hautarztpraxis Dr. Fuchs folgende Regeln: Maskenpflicht ( FFP2/ OP Masken )    ·    Es sind grundsätzlich keine Begleitpersonen erlaubt    ·    Ausnahme: Die Begleitung von Kindern oder hilfsbedürftigen Personen, dann gilt die 3 G Regel ( geimpft, genesen, getestet )     ·     Liebe Patienten & Patientinnen, auf Grund der aktuellen Situation gelten in der Hautarztpraxis Dr. Fuchs folgende Regeln: Maskenpflicht ( FFP2/ OP Masken )    ·    Es sind grundsätzlich keine Begleitpersonen erlaubt    ·    Ausnahme: Die Begleitung von Kindern oder hilfsbedürftigen Personen, dann gilt die 3 G Regel ( geimpft, genesen, getestet )     ·    

News aus der Gemeinschaftspraxis Dr. Fuchs & Kollegen

Sicherheit im Umgang mit der Laserbehandlung

Bei Hauterkrankungen ist der Einsatz der Lasermedizin für Diagnosen und Therapien heute ein wichtiger, notwendiger und erfolgreicher Bestandteil der Behandlung. Gerade weil der Laser eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten bietet, werden Laser heute immer häufiger eingesetzt und ständig bessere und sicherere Geräte entwickelt. Aber wie sieht es hier mit dem Wissen um die Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen aus? Immer häufiger verschrecken Horrormeldungen die Patienten....

Häufig ist von unsachgemäßer Verwendung, mangelndem medizinischem Wissen und Risiken bei Lasern in der Hand von Nichtmedizinern die Rede. Gerne zitiert wird die Laserverbrennung im Kosmetik- oder Friseurstudio oder der nicht erkannte Hautkrebs, der nach dem "Weglasern von Muttermalen oder Hautflecken" seine lebensgefährliche Wirkung entwickelt...

Deswegen tut Aufklärung Not!
Es gibt derzeit keine gesetzliche Regelung zum Nachweis einer Qualifikation oder über das Wissen von Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen. Leistungsstarke Laser (bis Klasse 4) werden eingesetzt, oftmals ohne die Einhaltung nötiger Sicherheitsvorkehrungen. Die Schädigung der Gesundheit von Patienten oder Kunden kann die Folge sein.

Eine Laserbehandlung der menschlichen Haut - ob kosmetisch bedingt oder nicht - sollte nur von qualifizierten und speziell dafür ausgebildeten Ärzten durchgeführt werden. Denn nur diese können die Indikation dazu stellen und ggfs. bei Unklarheiten eine weitere Diagnose erstellen. Die Strahlenschutzkommission des Bundesumweltministeriums fordert entsprechende gesetzliche Regelungen.

Führende Laserexperten aller medizinischen Richtungen haben bereits reagiert: D.A.L.M. Diploma in Aesthetic Laser Medicine heißt das Diplom eines speziell von der Universität Greifswald eingerichteten Weiterbildungsstudienganges, der alles Notwendige zum Umgang mit dem Laser vermittelt.

Dr. Marco Fuchs ist einer der Dozenten des Studienganges.

Profitieren Sie vom Fachwissen in unserer Praxis. Wir sind ausgebildet und haben die Erfahrung, die nötig ist, um Ihre Behandlung oder Therapie für Sie gefahrlos und erfolgreich zu gestalten. Bei Fragen rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns, wir beraten Sie gern individuell.

Zurück zu Alle News

© 2022 · Hautarztpraxis Dr. Marco Fuchs & Kollegen · Kamp-Lintfort  ·   Freiherr vom Stein Str.10  ·   47475 Kamp-Lintfort